Archive

Frühlings-Serenade unter strahlend blauem Himmel

Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Musikvereins Entringen zur Frühlings-Serenade in den Innenhof der Entringer Zehntscheuer gefolgt. Musik bei Häppchen und gutem Wein versprachen einen stimmungsvollen Nachmittag und das bei besten Frühlingswetter. Susanne Ulmer führte gekonnt durch das kurzweilige Programm , Dirigent Hartmut Fleck hatte ein unterhaltsames Musikprogramm zusammengestellt. Das wunderschöne Ambiente der Zehntscheuer bot auch in diesem Jahr wieder eine ideale Kulisse, um verdiente, fördernde und aktive Mitglieder zu ehren.
Weitere Bilder finden Sie unter der Rubrik “Galerie”

Musik bei AmmerKult

Unter der Leitung von Dirigent Günter Krahl hatten die beiden Jugendorchester des Musikvereins Entringen und der Musikschule Ammerbuch am Samstag, 18. Mai bei AmmerKult einen sehr gelungenen Gemeinschaftsauftritt.
Zum ersten Mal konzertierten beide Orchester zusammen beim Bühnenprogramm vor der neuen Gemeinschaftsschule Ammerbuch beim Bahnhof Entringen. Bereits vormittags gaben die jungen Musikerinnen und Musiker in der Ammertalbahn mehrere Kostproben ihres Könnens zum Besten.

Viele Besucher beim Maibaumfest

Trotz frischen Temperaturen: viele Besucher beim dritten Maibaumfest in der Entringer Ortsmitte.
Dank tatkräftiger Hilfe der Fa. Holzbau Flack in Entringen stand der von den Frauen und Männern des Fördervereins der freiw. Feuerwehr Entringen geschmückte Maibaum in nullkommanichts. Anschließend unterhielt der Musikverein Entringen die zahlreichen Gäste bis in die Abendstunden.

Fasnetsumzug Altingen Samstag, 23.02.2019

Bei strahlend blauem Himmel ging es am Samstag, 23. Februar nach Altingen zum Fasnetsumzug der Narrenzunft Altingen. Es war wieder eine riesige Gaudi und anschließend war man zur Garagenfasnet bei einer Musikerkollegin eingeladen.
Schee wars  🎊🎉🎺🎷
Mehr Bilder unter der Rubrik “Galerie 2019”.

Weihnachtskonzert begeistert das Publikum

In der bis auf den letzten Platz gefüllten Michaelskirche Entringen präsentierte sich das Blasorchester des Musikvereins am Sonntag, 23.12.2018 unter der Leitung von Hartmut Fleck mit einem Konzertprogramm auf hohem Niveau. Das  abwechslungsreiche Programm ließ bei den Konzertbesuchern keine Wünsche offen.  Unter der Leitung von Hildegard Sossah eröffnete die Flötengruppe das Konzert mit „Stille Nacht, Heilige Nacht“, anschließend präsentierte Günter Krahl mit seiner Jugendkapelle drei Musikstücke, die von den Jungmusikern hochmotiviert vorgetragen wurden. Mit langanhaltendem Applaus wurden alle Akteure des Konzertes belohnt.